Kontakt

STECHER CONSULTING

Schweiz und Österreich

Personal- und Unternehmensberatung

Neumattstrasse 6

CH - 6048 Horw

CH + 41 (0)41 340 8000

A    + 43 (0)1 366 8000

info@stecher-consulting.com

STECHER CONSULTING e.K.

Deutschland

Personal- und Unternehmensberatung

Weissenburger Str. 18

D - 13595 Berlin

+ 49 (0)170 906 8000

+ 49 (0)30 85 96 8110

info.d@stecher-consulting.com

STECHER CONSULTING s.r.o

Slovenská Republika

Personálne poradenstvo

Hviezdoslavova 26

SK - 09101 Stropkov

+ 421 (0)54 340 8000

info.sk@stecher-consulting.com




↓ Aktuelle Stellenangebote

RSS Drucken
Gesundheits- und Krankenpflege Geriatrie / Altenpflege (100%)
Raum Bern / Solothurn / Oberwallis
17.11.2017 Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für unsere Mandantin - einem Alters- und Pflegeheim zwischen Bern und Fribourg eine erfahrene Pflegefachfrau HF/FH...

Gesundheits- und Krankenpflege

Geriatrie / Altenpflege (100%)

Region: Raum Bern / Solothurn / Oberwallis

Inserat drucken

Stellenbeschrieb:

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für unsere Mandantin - einem Alters- und Pflegeheim zwischen Bern und Fribourg

eine erfahrene Pflegefachfrau HF/FH

Die Führung und das Gehalt darf als sehr gut bezeichnet werden und die geografischen Lage ist reizvoll. (Ländlich - aber die Stadt und See in erreichbarer Nähe)

Sie erhalten:
- eine sorgfältige Einführung
- Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
- Elektronisches Pflegedossier (SIEMS)
- Motiviertes Team
- Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten

Anforderungen:

- Ausbildung in Gesundheits- und Krankenpflege HF/FH
- Ausbildungsabschluss (mit SRK-Anerkennung)
- Humor und Begeisterung für die Bewohnerinnen und Bewohner, für das Team und für die Weiterentwicklung der Pflege

Haben wir Ihr Interesse an dieser Stelle geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

STECHER CONSULTING
Personal- und Unternehmensberatung
z.hd. Angelo M. Stecher
Neumattstr. 6
CH - 6048 Horw
Schweiz

Tel: 0041 (0)41 340 8000
E-Mail: info@stecher-consulting.com

Wir nehmen nach Erhalt der Unterlagen mit Ihnen Kontakt auf.

Bewerben

Erfahrungsbericht: vom Intensivpfleger zum Leiter einer IMC
Ich bin bereits seit Jahren...
Empfehlung aus einem Kantonsspital
Empfehlung (aus einem...
Erfahrungsbericht: Als Pflegefachfrau von Deutschland in die Schweiz
Wie kommt man als...
Medizinisch-technisches Personal / MTRA / MLAB / MTLA Radiologie / Radio-Onkologie (60-100%)
Bayern
17.11.2017 Sie denken über einen Stellenwechsel nach oder sind gerade mit Ihrer MTRA - Ausbildung fertig geworden? Wir unterstützen Sie bei Ihren Wünschen. Aufgrund von...

Medizinisch-technisches Personal / MTRA / MLAB / MTLA

Radiologie / Radio-Onkologie (60-100%)

Region: Bayern

Inserat drucken

Stellenbeschrieb:

Sie denken über einen Stellenwechsel nach oder sind gerade mit Ihrer MTRA - Ausbildung fertig geworden? Wir unterstützen Sie bei Ihren Wünschen. Aufgrund von Schwangerschaften suchen wir für unsere Mandantin, ein städtisches Krankenhaus mit 180 Betten im schönen Frankenland (Bayern – Baden-Württemberg), mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag nach Vereinbarung.

2 MTRA’s - Radiologietechnologin / Radiologietechnologe
(Voll- oder Teilzeit)


Ihre Aufgaben:

• Anfertigen von konventionellen Röntgenaufnahmen
• Durchführung von MRT- und CT-Untersuchungen (GE)
• Erstellen von CT-Untersuchungen im Rahmen der Teleradiologie
• Teleradiologische Abwicklung
• Arbeiten mit RIS und KIS
• Betreuung der Patienten im Röntgenbereich

Unser Angebot:

• Ein attraktiver und entwicklungsfähiger Arbeitsbereich
• Ein qualifiziertes und motiviertes Team mit 9 Kolleginnen / Kollegen
• Eine gelebt hohe Patientenorientierung
• Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
• Gehalt nach TVöD (Weiterbildungen werden gefördert und in der Vergütung berücksichtigt)
• Stadt mit 10.000 Einwohnern in Franken und einem hohen Kultur- und Freizeitwert
• aktive Hilfe bei der Wohnungssuche
• 13/14 Feiertage pro Jahr / 30 Tage Ferien
• 38,5 h / Woche

Anforderungen:

• Eine abgeschlossene MTRA - Ausbildung
• Freundlichkeit und Teamfähigkeit
• Professionalität und Eigenständigkeit in der Arbeit
• Neues zu entdecken bereitet Ihnen Freude

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Volle Diskretion wird Ihnen zugesichert.

Bei Fragen steht Ihnen Angelo M. Stecher oder Christian Burisch unter +49 (0)30 85 96 81 10 gerne zur Verfügung. Ihre vollständige Bewerbung mit Foto senden Sie bitte an untenstehende Adresse per Mail oder per Post.



STECHER CONSULTING e.K.
Personal- und Unternehmensberatung
Christian Burisch
Weißenburger Str. 18
13595 Berlin
Deutschland

Tel.Nr.:
+49 (0)170 906 8000
+ 49 (0)30 85 96 8110
E-Mail: info.d@stecher-consulting.com

Bewerben

Отзыв Радиология (MTRA)
Сентябрь 2015 - Я очень...
Zum 2. Mal eine erfolgreiche Beratung durch Stecher Consulting - Wechsel innerhalb der Schweiz
Mit Hilfe kompetenter und...
Empfehlung aus einem grossen öffentlichen Spital
Empfehlungsschreiben (aus...
Gesundheits- und Krankenpflege Ausbildungsverantwortliche (70-80%)
Raum Bern / Solothurn / Oberwallis
17.11.2017 Unsere Mandantin ist ein wichtiger Arbeitgeber sowie ein kulturelles Begegnungszentrum der Region Bern. Wir suchen nach Vereinbarung eine/n...

Gesundheits- und Krankenpflege

Ausbildungsverantwortliche (70-80%)

Region: Raum Bern / Solothurn / Oberwallis

Inserat drucken

Stellenbeschrieb:

Unsere Mandantin ist ein wichtiger Arbeitgeber sowie ein kulturelles Begegnungszentrum der Region Bern. Wir suchen nach Vereinbarung eine/n

Ausbildungsverantwortliche/n Pflege

Ihr Aufgabengebiet

• Erarbeitung, Überwachung, Evaluation und Anpassung der Rahmenbedingungen, welche die Ausbildung, Begleitung, Förderung und Qualifikation der Lernenden sicherstellen
• Datenkoordination und Unterstützung der Lernenden
• Organisation und Durchführung der integrierten Arbeit (IPA) der Lernenden
• Mit - Selektion der Bewerber/innen
• Informationsaustausch mit der Berufsschule, MBA und OdA
• Einführung, Führung, Coaching und Qualifikation der
Berufsbildnerinnen
• Unterstützung des Pflegepersonals in Ausbildungs- und
Betreuungsfragen in Bezug auf die Lernenden

In dieser Funktion sind Sie Mitglied des erweiterten Pflegekaders. Sie leisten keine Wochenenddienste. Wir legen Wert auf grosse Nähe zur Praxis. Den Mitarbeitenden bietet unsere Kundin eine angenehme Arbeitsatmosphäre, fortschrittliche Anstellungsbedingungen (z. B. 5 Wochen Ferien), qualitativ hochwertiges Speisen für Gäste und Angestellte, attraktive Förderung Ihrer Aus- und Weiterbildungen sowie zum Teil Büroarbeitszeiten Zuhause möglich.

Anforderungen:

• Teamgeist, Herz, Belastbarkeit und Flexibilität
• Fähigkeit und Freude bei der Arbeit mit jungen Erwachsenen
• sicheres, freundliches Auftreten
• bereichsübergreifendes Mitdenken
• rationelle und exakte Arbeitsweise
• Auto und Führerschein von Vorteil
• Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF oder FH
• SVEB 1 Ausbildung absolviert oder Bereitschaft, diese zu absolvieren

Haben wir Ihr Interesse an dieser Stelle geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

STECHER CONSULTING
Personal- und Unternehmensberatung
z.hd. Angelo M. Stecher
Neumattstr. 6
CH - 6048 Horw
Schweiz

Tel: 0041 (0)41 340 8000
E-Mail: info@stecher-consulting.com

Wir nehmen nach Erhalt der Unterlagen mit Ihnen Kontakt auf.

Bewerben

Erfahrungsbericht: Als Pflegefachfrau von Deutschland in die Schweiz
Wie kommt man als...
Erfahrungsbericht: Als Pflegefachmann von Deutschland in die Schweiz
Wie komme ich als...
Erfahrungsbericht: KINDERKRANKENPFLEGE - seit März 2002 zum arbeiten in der Schweiz
Ich heisse Karsten Möllner,...
Gesundheits- und Krankenpflege Stationsleiterin - Stationsleiter oder StV. (100%)
Raum Bern / Solothurn / Oberwallis
17.11.2017 Dieses Alters- und Pflegeheim bietet ein gemütliches und umsorgtes Zuhause mit der Möglichkeit einer weitgehend individuellen und selbstbestimmten Lebensgestaltung....

Gesundheits- und Krankenpflege

Stationsleiterin - Stationsleiter oder StV. (100%)

Region: Raum Bern / Solothurn / Oberwallis

Inserat drucken

Stellenbeschrieb:

Dieses Alters- und Pflegeheim bietet ein gemütliches und umsorgtes Zuhause mit der Möglichkeit einer weitgehend individuellen und selbstbestimmten Lebensgestaltung. Betreuung und Pflege orientieren sich an einem zeitgemässen und umfassenden Weltbild. Das Haus ist schulmedizinisch wie auch anthroposophisch ausgerichtet. Eine gute Lebensqualität der Bewohnerinnen und der Bewohner ist den Mitarbeitenden wichtig.

Zur Ergänzung der engagierten Führungscrew suchen wir eine

CO-STATIONSLEITUNG

Sie sind eine dipl. Pflegefachperson Tertiärstufe mit mehrjähriger Erfahrung im Langzeitbereich

Das Heim führt die Form der Co-Leitung neu ein. Gemeinsam führen Sie die Station und setzen sich mit Herz für die Qualität und Weiterentwicklung der Pflege ein.

Das Heim bietet Ihnen eine lebendige und spannende Aufgabe im Leitungsteam. Selbstverständlich haben Sie als MitarbeiterIn freien Zugang zu den vielfältigen Kultur- und Bildungsangeboten in dieser Institution.

Anforderungen:

Wir wünschen eine humorvolle und offene Person mit Ausbildung in Gesundheits- und Krankenpflege, welche gerne Verantwortung übernimmt und strukturiert arbeiten kann. Interdisziplinäre und Bereich übergreifende Zusammenarbeit sind für Sie selbstverständlich. In der Anleitung und Umsetzung von Demenz- und Palliativpflegekonzepten haben Sie Erfahrung und die gängigen IT-Anwendungen im Pflegealltag und deren Weitervermittlung sind Ihnen geläufig. Vorzugsweise verfügen Sie zudem über eine RAI-Supervisorenausbildung.

Weitere allgemeine Informationen / Erfahrungsberichte, Muster-Arbeitszeugnisse, Muster-Gehaltsabrechnungen usw. finden Sie unter "Rund um die Arbeit" oben auf unserer Webseite.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Stelle geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

STECHER CONSULTING
Personal- und Unternehmensberatung
z.hd. Angelo M. Stecher
Neumattstr. 6
CH - 6048 Horw
Schweiz

Tel: 0041 (0)41 340 8000
E-Mail: info@stecher-consulting.com

Wir nehmen nach Erhalt der Unterlagen mit Ihnen Kontakt auf.

Bewerben

Musterlohnabrechnung z.B. als Stationsleiterin in der Altenpflege ledig in der Schweiz
Wieviel verdient man als...
Erfahrungsbericht: als dipl. Pflegefachmann FA OP - Wechsel innerhalb der Schweiz / (Operationstechnische/r Assistent/in)
Ich bin nun bereits seit...
Empfehlung aus einem mittelgrossen Spital
Empfehlung für Herrn Angelo...
Gesundheits- und Krankenpflege Stationsleiterin - Stationsleiter oder StV. (80-100%)
Raum Bern / Solothurn / Oberwallis
17.11.2017 Zur Ergänzung dieser engagierten Führungscrew suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine CO-STATIONSLEITUNG Sie sind dipl. Pflegefachperson Tertiärstufe...

Gesundheits- und Krankenpflege

Stationsleiterin - Stationsleiter oder StV. (80-100%)

Region: Raum Bern / Solothurn / Oberwallis

Inserat drucken

Stellenbeschrieb:

Zur Ergänzung dieser engagierten Führungscrew suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine

CO-STATIONSLEITUNG

Sie sind dipl. Pflegefachperson Tertiärstufe mit mehrjähriger Erfahrung im Langzeitbereich.

Die Form der Co-Leitung ist neu eingeführt. Gemeinsam mit der Leitungsperson Ressort Pflegequalität und Weiterentwicklung führen Sie die Station und setzen sich mit Herz für die Organisation und Koordination der Pflege ein.

Das Heim bietet Ihnen eine lebendige und spannende Aufgabe in einem motivierten Leitungsteam. Zudem legt es Wert auf persönliche Entwicklung und unterstützt Sie dabei. Selbstverständlich haben Sie als MitarbeiterIN freien Zugang zu den vielfältigen Kulturanlässen dieser Einrichtung.

Anforderungen:

Wir wünschen uns dazu eine humorvolle und offene Person, welche gerne Verantwortung übernimmt und strukturiert arbeiten kann. Interdisziplinäre und Bereich übergreifende Zusammenarbeit sind für Sie selbstverständlich. Sie sind bereit, sich in die Pflege einzuarbeiten und in Ihr tägliches Wirken miteinzubeziehen. In der Anleitung und Umsetzung von Demenz- und Palliativpflegekonzepten haben sie Erfahrung und die Benützung der gängigen IT-Anwendungen im Pflegealltag und deren Weitervermittlung sind Ihnen geläufig. Vorzugsweise verfügen Sie zudem über eine RAI-Supervisorenausbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

STECHER CONSULTING
Personal- und Unternehmensberatung
z.hd. Angelo M. Stecher
Neumattstr. 6
CH - 6048 Horw
Schweiz

Tel: 0041 (0)41 340 8000
E-Mail: info@stecher-consulting.com

Wir nehmen nach Erhalt der Unterlagen mit Ihnen Kontakt auf.

Bewerben

Erfahrungsbericht: INTENSIVPFLEGE - von Österreich zur Arbeit in die Schweiz - in ein Krankenhaus
Fachkrankenschwester/-pfleg...
Erfahrungsbericht: Pflegefachfrau - aus Rumänien - über Deutschland - in die Schweiz
26. 12. 2015 - Eu sunt o...
Empfehlung aus medizinischen Dienstleistungsbetrieb (Fahrdienst, Ergotherapie, Notrufsystem usw.)
Empfehlung aus einem...
Rund um die Arbeit
Anerkennung (Verfügung) von Pflegeabschlüssen aus dem EU-Raum / SRK - Schweizerisches Rotes Kreuz
26. November 2009 Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse der Grundausbildungen in psychiatrischer- (PSY KP) und Kinderkrankenpflege (KWS) Am 01.01.2008 ist der Rahmenlehrplan für den Bildungsgang zur diplomierten Pflegefachfrau HF / zum diplomierten Pflegefachmann HF in Kraft getreten. Somit stützt sich die Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse seit diesem Datum neu...
Drucken 26. November 2009

Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse der Grundausbildungen in psychiatrischer- (PSY KP) und Kinderkrankenpflege (KWS)

Am 01.01.2008 ist der Rahmenlehrplan für den Bildungsgang zur diplomierten Pflegefachfrau HF / zum diplomierten Pflegefachmann HF in Kraft getreten. Somit stützt sich die Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse seit diesem Datum neu auf den Rahmenlehrplan Pflege HF sowie das Fachhochschulgesetz und nicht mehr auf die früheren SRK-Ausbildungsbestimmungen für die allgemeine Krankenpflege (AKP), die Psychiatrische Krankenpflege (PSYKP) und die Kinderkrankenpflege, Wochen- und Säuglingspflege (KWS).
Dies bedeutet, dass auf Grund der neuen Rechtsgrundlagen InhaberInnen von Ausbildungsabschlüssen in psychiatrischer Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege (nur im Fall von Grundausbildungen) nicht mehr unter diesen Berufsbezeichnungen anerkannt und ins Berufsregister aufgenommen werden können. Solche Ausbildungsabschlüsse werden neu im Anerkennungsverfahren für die allgemeine Pflege bearbeitet.


Bei Ausbildungsabschlüssen aus EU-Staaten werden im Rahmen des Anerkennungsverfahrens nur dann keine Ausgleichsmassnahmen verlangt, wenn die Gesuchstellenden nachweisen können, dass sie 3 Jahre in den letzten 5 Jahren im Bereich der allgemeinen Pflege berufstätig waren. Ist dies nicht der Fall, werden für die Anerkennung ebenfalls Ausgleichsmassnahmen wie das Absolvieren eines Anpassungslehrganges, allenfalls kombiniert mit einer Zusatzausbildung oder eine Eignungsprüfung verlangt.
Weitere Informationen betreffend Einstufung und Titelführung im Anschluss an die Anerkennung, finden Sie auch unter der Internetadresse:
http://www.redcross.ch/activities/health/hocc/d02a02a-de.php


Einstufung von anerkannten Ausbildungsabschlüssen in Pflege

Bisheriges Verfahren bis Ende 2007:
Bis am 31.12.2007 hat das SRK ausländische Ausbildungsabschlüsse im Rahmen des Anerkennungsverfahrens unter Berücksichtigung der geltenden Rechtsgrundlagen jeweils mit der früheren Ausbildung „Krankenschwester in allgemeiner Krankenpflege AKP“ verglichen. Dies bedeutete, dass im Anschluss an ein erfolgreich abgeschlossenes Anerkennungsverfahren auf dem ausgestellten SRK-Anerkennungsausweis bestätigt wurde, dass die betreffende Person als „dipl. Krankenschwester AKP“ ins Berufsregister aufgenommen worden ist. Da dieser frühere schweizerische Bildungsgang einerseits als Massstab für Ausbildungsabschlüsse aus nicht-EU Staaten gegolten hat und andererseits konform zu den geltenden sektoralen EU-Richtlinien war, wurde für Ausbildungsabschlüsse aus der EU sowie Ausbildungsabschlüssen aus nicht-EU Staaten dasselbe Dokument ausgestellt.


Änderung ab dem 01.01.2008
Mit dem Inkrafttreten des neuen Rahmenlehrplans am 01.01.2008 sowie dem Auftrag des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie an das SRK, ebenfalls ab dem 01.01.2008 niveaugerechte Anerkennungen für InhaberInnen von ausländischen Fachhochschulstudiengängen anzubieten, hat sich die Situation grundlegend verändert.



Pflegeabschlüsse aus dem EU-Raum:
Die Anerkennung stützt sich auf die sektoralen EU-Richtlinien 77/452/EWG und 77/453/EWG (resp. den Artikeln 21 und 31 sowie dem Anhang V.2. der Richtlinie 2005/36/EG). Die Gesuchstellenden erhalten dadurch eine Verfügung, in welcher die EU-Richtlinienkonformität bestätigt wird. Es kann keine Niveaueinstufung vorgenommen werden, weil die betreffenden Ausbildungsabschlüsse nicht mit den schweizerischen Bildungsgängen auf Niveau höhere Fachschule oder Fachhochschule verglichen werden sondern lediglich die EU Richtlinienkonformität überprüft wird. Dies gilt auch für Bachelor-Abschlüsse aus der EU.
Diese Verfügung erlaubt die vollumfängliche Verantwortung für die Planung, Durchführung und Bewertung der allgemeinen Pflege in der Schweiz.

Den Behörden, Arbeitgebern und Anbietern von Weiterbildungen wird empfohlen, alle Inhaberinnen und Inhaber einer Verfügung zu den gleichen Bedingungen anzustellen bzw. zuzulassen wie Personen, die ihre Ausbildung in der Schweiz absolviert haben.


---------------------------------------------

Stecher Consulting berät Kandidatinnen und Kandidaten in der ganzen deutschsprachigen Schweiz neutral, kompetent, seriös und kostenfrei.

---------------------------------------------


Stecher Consulting, Neumattstr. 6, 6048 Horw, Schweiz
Tel: 0041 41 340 8000
Mail: info@stecher-consulting.com
Qualität erzeugt Qualität
Das Motto in unserer Zusammenarbeit
Wir versuchen sowohl für unsere Kunden (Spitäler, Heime, Pharmaunternehmen) die besten MitarbeiterInnen zu finden - wie auch für unsere Kandidatinnen und Kandidaten die besten Arbeitgeber. Wichtige Gradmesser für uns sind der gegenseitige Respekt, die Zielvereinbarung und die Förderung der Mitarbeitenden.